Mein neues Stockholm

Liebe Freundinnen und Freunde)!

In diesem Herbst beginnen wir die neue Tour „Mein neues Stockholm“, die der Aufenthaltszeit des schwedischen Königs Karl XII in der Stadt Bender und dem Dorf Varnita gewidmet wird.
Das Einmalige dieser Tour besteht darin, dass sie vom Direktor von Transnistria Tour Smolenskiy Andrey auf Schwedisch geführt wird. Die Tour kann für die Vertreter anderer Nationalitäten auf Russisch, Rumänisch, Englisch oder Deutsch durchgeführt werden.

Hintergründe:
Karl XII ist nach der Niederlage von Poltava ins Türkische Reich mit dem Rest seiner Armee geflohen. Er fand einen temporären Zufluchtsort in der Nähe der Stadt Bender. Sein 1.Lager wurde am linken Ufer des Flusses Dnestr (heute Transnistrien) 1709 gegründet und es existierte nur einige Tage lang. Sein 2.Lager wurde 1711 überflutet. In seinem 3.Lager “Neuem Stockholm” , wie er es selbst nannte, lebte Karl XII bis 1713. Er gab die Hoffnung auf die Rache nach der Niederlage von Poltava nicht auf und blieb 4 Jahre lang im Türkischen Reich, von wo aus er Schweden regierte. Wir schlagen vor, eine hinreissende Reise durch die Zeit zu unternehmen, um neue und interessante Tatsachen im Leben des schwedischen Königs Karl XII zu entdecken.

Tourprogramm:
  1. Besuch des 1.Lagers von Karl XII am rechten Ufer des Flusses Dnestr.
  2. Besichtigung des 2.Lagers.
  3. Besuch der Statue von Karl XII in Bender.
  4. Besuch der Festung Bender.
  5. Besuch des 3.Lagers von Karl XII.
Tourpreise:
  • 35€* - Angebot für die Gruppe von 1 bis zu 4 Personen.
  • 30€* - Angebot für die Gruppe von 5 bis zu 18 Personen.
  • * - für 1 Person.
In tour inkl.:
  • Führung.
  • Transport.
  • Eintrittskarten zur Bender-Festung.
Tourdauer:
  • 3,5 Stunden.